Sanierung des Instituts für Neuroradiologie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt/Main

Institut für Neuroradiologie

Das Institut für Neuroradiologie, das sich in einem in den 1960er Jahren errichteten Gebäudekomplex befindet, wurde in mehreren Bauabschnitten beii laufenden Klinik-Betrieb saniert und umgebaut. Neben der Neuordnung des Institutszugangs mit Schaffung einer repräsentativen Empfangs- und Informationszone wurden ein Hörsaal mit moderner Medientechnik in das bestehende Gebäude eingebaut, sowie die Arzt- und Büroräume und die Flure grundlegend saniert. Durch die Planung wurde die Orientierung und Auffindbarkeit der einzelnen Bereiche wesentlich verbessert. Zur Ausführung kammen Baustoffe und Materialien, die in Form, Farbe und Oberfläche Ihre Natürlichkeit behalten und somit eine für Patienten und Mitarbeiter freundliche Atmosphäre schaffen.

 

Umbau und Sanierung bei laufendem Betrieb

  • Architekt Klinik