Umbau und Erweiterung Einfamilienwohnhaus, Kleinostheim - Teilnehmer "Tag der Architektur"

moderne Architektur auf alten Grundmauern

Ein split-level-Wohnhaus mit Satteldach aus den 1960´er Jahren wurde umgebaut und um ein Staffelgeschoss zu erweitert. Das Gebäude wurde vollständig entkernt und das Satteldach abgebaut.
Der Grundriss des Erdgeschoss wird über einen Luftraum, in dem eine einläufige Treppe angeordnet ist, mit dem Obergeschoss verbunden.
Das neue Dachgeschoss wurde vollständig in einer Holzkonstruktion (Kreuzlagenplatten) ausgeführt.
Die verbliebenen Außenwände erhielten ein mineralisches WDV-System, die neuen Holzaußenwände wurden mit eingeblasener Zellulose gedämmt und mit einer hinterlüfteten Holzfassade verkleidet wurde.

Alle umliegenden Dachflächen wurden als Flachdach mit Kiesschüttung ausgeführt.
Entsprechend der Geradlinigkeit der Architektur wurde auch der Garten von Grund auf neu gestaltet.

Architektur und Design bis in kleinste Detail

  • Architekt Klinik